Hauptseite > News > 2012 > Abschluss-Essen der Donnerstagsruderer




Saison-Abschluss-Essen
Die Donnerstagsruderer trafen sich im Clubraum




 

Neuwied, 22. November 2012

Zum traditionellen Saison-Abschluss-Essen der Donnerstagsruderer hatte der verantwortliche "Übungsleiter" Ralf Schaefer eingeladen. Der Sinn und Zweck der Veranstaltung ist ganz einfach: Es wird kälter draußen und die Aktivitäten auf dem Wasser frieren langsam ein. An diesem Abend sollten alle Donnerstagsruderer noch einmal zusammenkommen. Siebzehn Zusagen sorgten für ein "volles Haus" und gemütliche und spaßige Stimmung im Clubraum.


"Der Weg ist das Ziel" - so könnte man das gemeinsame Zubereiten des Menus beschreiben. Da setzt sich keiner einfach nur zum Essen hin. Ein Team kauft ein, 2-3 Leute sind am Grill aktiv, andere putzen und schnibbeln den Salat oder haben Salatsauce, Kuchen oder Brownies mitgebracht. Den "Burner" haben jedoch Biggi und Angela durch das Zaubern einer köstlichen "Lauch-Käsesuppe" vollbracht, die selbst der sich auf einer Auslandsreise befindenden "Meisterin" Christine zur Ehre gereicht hätte. Köstlich !



Bei so viel aktivem Engagement mit reichhaltigen Eß- und Trinkangebot wurde bei jeder sich bietenden Gelegenheit bis tiel in die Nacht hinein auf den 34. Geburtstag von Angela angestossen. Das hat allen viel Spaß gemacht.


Wir freuen uns schon auf die nächste Saison, die im April 2013 beginnt. Bis dahin halten sich die Donnerstagsruderer gezielt mit Laufen sowie mit "Trockenübungen" im Fitness- und Kraftraum fit. Die ganz Harten rudern sogar sonntags - auch im Winter - um 14.30 Uhr.
Auch eine ruhige Kugel darf bald wieder geschoben werden, denn im Januar gibt es die Neuauflage des beliebten Bowling-Abends.



Ralf Schaefer

 

Die Teilnehmer:
Renate, Ingrid, Biggi, Heike, Angela, Volker S., Sigrid, Jack, Jürgen W., Walter R., Rolf und Brigitte, Annette, Guido, Jürgen K., Birgit M. und Ralf.

 




Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.