Hauptseite > News > 2012 > Benefizaktion Benni




Hilfe für "Aktion Benni&Co"
Die NRG eskortierte das Maskottchen "Amanda"



 

Koblenz/ Neuwied, 01.06.2012

Wenn es um die gute Sache geht, unterstützt die NRG natürlich Aktionen wie "Benni&Co" sehr gerne. Im Fokus der Aktion stand der werbewirksame und symbolische Transport des Maskottchen "Amanda" von Koblenz in die Deichstadt Neuwied.
Obmann Ralf Schaefer fand schnell viele hilfbereite NRG Ruderer und organisierte den Bootstransport und die Übernahme am Deutschen Eck in Absprache mit dem federführenden Vorsitzenden der Koblenzer Ehrengarde, Robert Diede.

Auf dem Bug des Vierers "Heidelberg" schwebte "Amanda" dann 16 Kilometer über die Wogen des Rheins. Als Begleitschutz wichen die Vierer "Heddesdorf" und "Raiffeisen" nicht von Ihrer Seite. Das war auch nötig, denn der Wind wehte teilweise heftig und frisch der kleinen Flotte entgegen. Gott sei Dank war Amanda auf einer eigens angefertigten Befestigungsplattform mit einem Spanngurt gut gesichert.

Nach 1 1/2 Stunden erreichten die drei Vierer Neuwied und konnten "Amanda" wieder wohlbehalten an die Vertreter der Koblenzer und Neuwieder Ehrengarde, den Fürst zu Wied und die Medienvertreter überreichen.

Als Dankeschön lud der Vorsitzende der Koblenzer Ehrengarde, Robert Diede, alle Beteiligten im NRG Clubraum zu einer Runde ein.



Die hilfsbereiten Teilnehmer:

Boot "Heidelberg": "Amanda", Sebastian Fergen, Jack Schubert, Melike Yücksel, Fabian Krämer, Birgit Odrosek, Ralf Schaefer

Boot "Heddesdorf": Volker Schullenberg, Sigrid Langert, Darius Odrosek, Astrid Homberg, Walter Rohde,

Boot "Raiffeisen": Annette Trümper, Ingrid Rauwolf, Hartmut Kosche, Volker Trümper, Renate Margraff.

Ein herzliches Dankeschön an die vier Fahrer: Jochen Rauwolf, Frau Marx, Frau Fergen und Susanne Kürten.


Ralf Schaefer




Fotoalbum:

Fotoalbum von Ralf

Tipp: Im Fotoalbum kann man sich eine Diashow ansehen, indem man auf das Dreieck rechts unten im großen Foto der Startseite drückt. Man kann aber auch die Fotos einzeln anklicken und vor und zurück blättern.





Mehr Infos zur Aktion:









Die NRG-Homepage ist seit dem 20. Februar 1999 online | Redaktioneller Abschluss dieser Seite durch Ralf.